Immobilienmarkt Mallorca: Ultima Hora veröffentlicht das Preisranking von Idealista. Was Anleger daraus lernen können.

Mallorca Immobilien

Immobilienmarkt Mallorca in Corona Zeiten. Was Anleger aus den Zahlen lernen können. Auch in Deutschland finden diese Zahlen großen Anklang: Das Immobilienportal erstellt einmal im Quartal einen Preisindex.

Und Ultima Hora war die erste Zeitung, die das Preisranking von Idealista veröffentlichte.

Das Ergebnis in Kurzform: Die günstigen Lagen auf dem Mallorca-Immobilienmarkt werden stark benachteiligt. Aber die Überraschung ist, dass die attraktiven Standorte sogar noch zunehmen. Und eindeutig.

Wer mit einem Preisrückgang gerechnet hatte, muss sich nun (wieder einmal) verwundert die Augen reiben: Der Preisanstieg während der Corona-Periode betrug über 17 %. Wer sind die Gewinner, wer sind die Verlierer?

Wenn Sie es genau wissen wollen, finden Sie den Link zum Originalartikel hier: https://www.ultimahora.es/noticias/local/2020/08/17/1189169/caida-precios-inmobiliarios-hasta-algunos-pueblos. html

Wer sind die Gewinner, wer sind die Verlierer der Corona-Krise?

Was Investoren aus den Zahlen zum Immobilienmarkt Mallorcas lernen können, ist Folgendes: Die Attraktivität der Insel hat für Nicht-Residenten, also Ausländer, nicht gelitten. Im Gegenteil: Sie sind auf der Suche nach Bauland. Und das vor allem an Orten, die für abgelegene Fincas bekannt sind. Vor allem ländliche Gemeinden konnten während der Corona-Krise wieder deutlich wachsen:

Sóller, Valldemossa (+17,5%), Campos (+13,9), Consell (+10’3%), Deià (+14,5%), Felanitx (+8,2%) und Porreres (+15,2%).

 

Orte, die vor allem für die einheimische Bevölkerung von Bedeutung sind und in denen kaum Ausländer einkaufen, wurden benachteiligt:

Llubí (-11%), Esporles (-7,8%), Palmanyola (-9,2%), Sant Joan (-12,2%),

 

Im Nordosten der Insel müssen Investoren vorsichtig sein. Hier hat – trotz Ausländern – eine massive Korrektur stattgefunden:

Artà (-14%), Cala Ratjada (-16,5%), Canyamel (-8,2%), Capdepera (-8%), Sant Llorenç des Cardassar (-12,3%) und Son Servera (-12 ,1 por ciento)

 

Was Investoren aus den Zahlen zum Immobilienmarkt auf Mallorca lernen können

 

Mehr dazu in meinem Webinar über Mallorca-Immobilien als Investment. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos. Damit Sie wissen, welche Investition zu Ihnen passt. Und was den Immobilienmarkt auf Mallorca so spannend macht. Vor allem, wenn Sie nicht nur ein Ferienhaus suchen. Hier finden Sie die wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen. Damit Ihre Finca auf Mallorca eine wertvolle Kapitalanlage bleibt.

Kommentare sind geschlossen.

Leading you home.

Lassen Sie uns gemeinsam bessere Häuser bauen

Projektplanung
Fachwissen
Hervorragende Qualifikationen
Standorte

Frankfurt am Main,
Deutschland

Santa Ponsa, Mallorca,
Spanien

Freeport,
Bahamas

Anfragen

info@cph-invest.com

Angebot anfordern

Bauwesen

Mehr als 30 Jahre in der Immobilienbranche machen uns zur Nummer eins für Ihr Projekt im Ausland. Wir sind der Full-Service-Anbieter für Due Diligence, Akquisition und Investition.

Dienstleistungen

Architektur & Bauwesen

Baumanagement

Immobilienbewertungen

Innenarchitektur

Soziale Medien

Finden Sie uns auf Instagram und Facebook und verbinden Sie sich. Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Trends aus unserem Unternehmen.

Noch Fragen? Kontakt aufnehmen